FAQ Admin App

Wie schnell ist das System einsatzbereit?

Durch den cloudbasierten Ansatz ist das System direkt einsatzbereit. Legen Sie im Connfair Admintool ein Event an, nehmen Sie Ihre individuellen Anpassungen vor, und schon können Sie loslegen. Sie erhalten automatisch eine eigene Eventpage für die Registrierung bzw. den Ticketverkauf und können diese auf Ihrer Homepage und in sozialen Medien verlinken. Dank Tracking Links haben Sie sogar den Überblick, über welche Kanäle die umsatzstärksten Kunden kommen.

Sollten Sie den Ticketverkauf oder die Registrierung bereits über einen anderen Anbieter durchgeführt haben, unterstützen wir Sie gerne beim Ticketimport. Setzen Sie sich hierfür direkt mit dem Connfair Support unter support@connfair.com in Verbindung. Diese können Sie danach im Admintool bequem verwalten und mit der Admin-App den Einlass durchführen.

Melden Sie sich direkt über app.connfair.com an, entdecken Sie die Funktionen und legen Sie los. Alternativ bieten wir Ihnen gerne eine kostenlose und unverbindliche Produktdemo. Schreiben Sie hierzu eine E‑Mail an info@connfair.com.

Wie laufen Registrierung und Ticketverkauf ab?

Nachdem Sie ein Event erstellt haben, erhalten Sie eine individuelle werbefreie Eventpage und können diese mit eigenem Inhalt füllen. Über diese Website wird anschließend die Registrierung durchgeführt. Sie bestimmen selbst, welche Informationen abgefragt werden, welche Daten verpflichtend und welche optional sind. Falls Sie kostenpflichtige Tickets verkaufen wollen, ist eine Zahlungsabwicklung bereits integriert. Sobald der Besucher über die Eventpage ein Ticket gekauft hat, wird das Ticket mit QR-Code per E‑Mail versendet und kann für den Einlass verwendet werden.

Auch vor Ort können Sie Besuchern die Möglichkeit geben, sich spontan zu registrieren. Hängen Sie hierzu die Eventpage mittels QR-Code aus. Spontane Besucher scannen den Code mit ihrem Smartphone und registrieren sich. Den Live-Überblick über die aktuell verkauften Tickets haben Sie als Veranstalter im Admintool. Dort können Sie zudem die Ticketkategorien und die Anzahl der verfügbaren Tickets live anpassen.

Sollten Sie individuelle Integrationen in die eigene Homepage oder in bestehende Systeme benötigen, beraten wir Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Erweiterung unserer Plattform, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Sollten Sie den Ticketverkauf oder die Registrierung bereits über einen anderen Anbieter durchgeführt haben, unterstützen wir Sie gerne beim Ticketimport. Setzen Sie sich hierfür direkt mit dem Connfair Support unter support@connfair.com in Verbindung.

Wie können die Corona-Vorgaben für Events umgesetzt werden?

Connfair bietet Veranstaltern eine maßgeschneiderte Lösung an, die den Wiederanlauf von Events ermöglicht und erleichtert. Behördliche Anordnungen zur Kontaktdatenerfassung, maximalen Anzahl an Personen für eine Veranstaltung oder pro Quadratmeter werden oft kurzfristig der aktuellen Situation angepasst.

Die Connfair Event-Plattform ist ideal, um die Maßnahmen schnell und flexibel umzusetzen. Vor allem das Modul Online-Ticketing, die Admin-App für effizienten Einlass und das digitale Zählsystem Counter-App bieten Ihnen Unterstützung beim Aufstellen eines Hygiene-Konzepts. Auch über die Corona-Krise hinaus ist das System eine sinnvolle Investitionen und unterstützt sie, Ihre Events effektiv durchzuführen.

Die Event-Plattform entwickeln wir konstant weiter und ergänzen sie um neuen Funktionen. Haben Sie individuelle Wünsche? Sprechen Sie uns an: info@connfair.com. Wir erstellen zusammen mit Ihnen ein Hygienekonzept und setzen Ihre individuellen Anforderungen schnell und flexibel um.

Kann mit der Admin App die aktuelle Auslastung überprüft werden?

Die Admin App kann sowohl ein- als auch austretende Besucher durch den Ticketscan festhalten. In der App veranschaulicht Ihnen eine Statistik, wie viele Tickets insgesamt verkauft wurden, wie viele Besucher aktuell anwesend sind und wie viele die Veranstaltung bereits verlassen haben. 

Die Anzeige der aktuellen Auslastung durch die Ticketscans kann zusätzlich auch für Ihre Besucher einsichtlich gemacht werden. Dies ist entweder als die Integration auf Ihrer eigenen Homepage oder auf einem Monitor am Veranstaltungseingang möglich. 

Ich habe Tickets mit einem anderen Anbieter verkauft. Kann ich die Admin App trotzdem nutzen?

Ja. Sie benötigen lediglich eine Liste der Tickets, möglichst im .csv oder .xlsx-Format (Excel). Wir kümmern uns um den Rest. Exportieren Sie die Liste bei Ihrem Ticketverkäufer und lassen Sie sie uns kurz vor dem Event zukommen. Sollte es danach noch zu Änderungen kommen, können Sie Tickets im Self-Service im Admintool stornieren oder weitere Tickets manuell anlegen.

Auf der Ticketliste sollten mindestens Vor- und Nachname sowie eine Ticket ID notiert sein. Zusätzlich können weitere individuelle Felder, die für den Einlass und das Verwalten hilfreich sind, mit in die Connfair Event-Plattform importiert werden. Dies ermöglicht einen personalisierten Einlass sowie die Möglichkeit einer namensbasierten Ticketsuche, falls die Ticket IDs unlesbar sind.

Sollten Ihre Kunden noch kein Ticket erhalten haben, übernehmen wir gerne die Erstellung und den Versand des Tickets. Um über das Connfair-Modul Besucherkommunikation zentral mit Ihren Gästen zu kommunizieren, ist zusätzlich die E‑Mail-Adresse als Teil des Datenimports auf der Ticketliste notwendig.

Alle Daten werden DSGVO-konform gespeichert und personenbezogene Daten innerhalb von vier Wochen von unseren Servern gelöscht. 

Welche Scan-Flows stehen zur Verfügung?

Es gibt drei verschiedene Scan-Flows, die Sie selbst in der App konfigurieren können. Die Scan-Flows sind jeweils für einen besonderen Anwendungsfall optimiert und bieten dadurch die Möglichkeit eines besonders schnellen und individuellen Scanvorgangs.

1. Ein- und Ausgang mit demselben Gerät

Hierbei handelt es sich um den Standardfall, welcher initial konfiguriert ist. Das Ticket wird gescannt und der aktuelle Ticketstatus mit den Connfair Servern synchronisiert. Anschließend bestätigen Sie in der App, dass die Person gerade die Veranstaltung betritt oder verlässt um sicherzustellen, dass der Ticketstatus mit dem tatsächlichen Verhalten der Person übereinstimmt.

2. Gerät wird lediglich am Eingang verwendet

Um bei hohen Personenzahlen einen zügigen Einlass zu gewährleisten, konfigurieren Sie die App speziell für den Eingang. Sollte dann eine Person mit einem bereits benutzen Ticket (das nicht ausgecheckt ist) versuchen, das Gelände zu betreten, erscheint ein Fehler.

Sie haben die Möglichkeit, die manuelle Bestätigung zu deaktivieren und die Tickets komplett automatisch zu scannen. Dadurch kann das Einlass-Personal Tickets in sehr hoher Frequenz validieren und muss nur im Fehlerfall mit der App interagieren.

3. Gerät wir lediglich am Ausgang verwendet

Das Pendant zur Eingangs-Konfiguration ist die Ausgangs-Konfiguration. Hiermit können Tickets am Ausgang validiert werden. Sollte eine Person mit einem nicht genutzten oder nicht bekannten Ticket versuchen, das Gelände zu verlassen, erscheint ein Fehler.

Sie haben hier ebenfalls die Möglichkeit, die manuelle Bestätigung zu deaktivieren und die Tickets komplett automatisch zu scannen. Dadurch kann auch das Personal am Ausgang Tickets in sehr hoher Frequenz validieren und muss nur im Fehlerfall mit der App interagieren.

Alle Scan-Flows beinhalten die Möglichkeit, bei einem Validierungsfehler durch vorgeschlagene Empfehlungen sehr schnell zu reagieren. So kann beispielsweise beim Verlassen einer Veranstaltung mit einem ungenutzten Ticket der Auslass trotzdem gewährt und erfasst werden. Dies betrifft zum Beispiel Personen oder Personal, das sich bereits vor Veranstaltungsbeginn auf dem Gelände aufgehalten hat und somit beim Einlass nicht erfasst wurde.

Sie haben Feedback oder spezielle Anforderungen, die mit den jetzigen Scan-Flows noch nicht optimal abgedeckt sind? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und werden das Feedback in zukünftige App-Version mit einfließen lassen: support@connfair.com.

Wie läuft die Kontaktdatenerfassung ab?

Nach dem Erstellen eines Accounts erhalten Sie eine individuelle werbefreie Eventpage, welche Sie mit eigenem Inhalt füllen können. Über diese Website wird anschließend die Registrierung durchgeführt. Sie bestimmen selbst, welche Informationen abgefragt werden und welche Daten verpflichtend und welche optional sind. 

Sobald der Besucher sich registriert hat, wird eine Bestätigung mit QR-Code per E‑Mail versendet. So haben Sie auch online die Möglichkeit, die QR-Codes der Besucher über Kamera zu erfassen. Alternativ steht Ihnen im System eine Ticketliste für einen Teilnehmerabgleich zur Verfügung. 

Im Fall einer Corona-Infektion bei Ihrer Veranstaltung exportieren Sie eine Liste mit den entsprechenden Kontaktpersonen schnell und DSGVO-konform für das zuständige Gesundheitsamt. In unserer Online-Dokumentation lernen Sie, wie Sie hierzu vorgehen.

Sollten Sie individuelle Integrationen in die eigene Homepage oder in bestehende Systeme benötigen, beraten wir Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Erweiterung unserer Plattform, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Wofür benötige ich das Admintool?

Das Admintool ist die zentrale Weboberfläche, mit der Sie Ihr Event, die Nutzer und Geräte verwalten und konfigurieren. Außerdem sehen Sie im Admintool zusätzliche Statistiken und Analysen ein. Sie können weitere Events selbst anlegen und individuelle Anpassungen vornehmen, wann immer Sie wollen. Weitere Funktionen sind unter anderem:

  • Hinterlegen von Ticketkategorien, Kontingenten und zusätzlichen Informationen
  • Einsehen aktuell verkaufter Tickets und Live-Änderungen der Konfiguration
  • Mit Ticketinhabern per E‑Mail in Kontakt treten
  • Live-Monitoring der Verkaufszahlen und Auslastung während des Einlasses
  • Historische Auswertungen über die erfassten Daten
  • Hinzufügen und Entfernen von Nutzern und deren Berechtigungen
  • Anpassen der Konfiguration für Ihr Event

Das Admintool wird ständig weiterentwickelt und um neue Funktionen erweitert. Gerne lassen wir Ihr Feedback und die Wünsche nach neuen Funktionen mit in die Entwicklung einfließen. Schreiben Sie uns einfach an info@connfair.com.

Gibt es eine unverbindliche Testversion?

Selbstverständlich kann das System getestet werden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Sobald Sie sich kostenfrei angemeldet haben, erhalten Sie Zugriff zu einem unserer Demo-Events und können sich alle Funktionen und Auswertungen anschauen. Sobald Sie Ihr eigenes Event angelegt haben, können Sie die Konfigurationen anpassen und Einstellungen vornehmen ohne dass Kosten entstehen.

Die Admin-App finden Sie im App Store (iOS oder Android). Der Login erfolgt mit den Zugangsdaten aus dem Admintool.

Gebühren fallen erst mit dem Verkauf von Tickets an. Melden Sie sich direkt über app.connfair.com an, entdecken Sie die Funktionen und legen Sie los. Alternativ bieten wir Ihnen gerne eine kostenlose und unverbindliche Produktdemo. Schreiben Sie hierzu eine E‑Mail an info@connfair.com.