Zahlungsabwicklung einrichten

Dieser Punkt ist nur relevant, wenn Sie zahlungspflichtige Tickets verkaufen möchten!

Bezahleinstellungen

Richten Sie die Zahlungsabwicklung ein, indem Sie auf Einstellungen oben in der Menüleiste klicken. Wählen Sie den Menüpunkt Bezahleinstellungen.

 

Daten eingeben

Füllen Sie die Felder (siehe Grafik unten) den Vorgaben entsprechend aus. 

 

 

In dieser Zeile wird angezeigt, für welche Zahl-Dienstleistungen Sie aktuell verifiziert sind. Zahlungen aktiviert bedeutet, dass Ihre Besucher:innen Tickets kaufen und Geld bei unserem Zahlungsdienstleister Stripe hinterlegen können.

 

Auszahlungen aktiviert bedeutet, dass unser Zahlungsdienstleister Stripe das Geld Ihrer Besucher:innen an Sie weiter überweisen kann. Sind die Auszahlungen nicht aktiviert, können Ihre Besucher:innen unter Umständen keine Tickets kaufen. 

 

Unternehmensinhaber: Connfair muss Angaben zu Personen einholen, die mehr als 25% Ihres Unternehmens halten. Diese Details sind nur für den Kontoinhaber und die Administratoren sichtbar. Wenn diese Bestimmung für Ihr Unternehmen nicht gilt, überspringen Sie diesen Abschnitt.

 

Kontobesitzer: Dieser ist Ansprechpartner für Connfair in Ihrem Unternehmen. Um den gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, muss Connfair dessen Angaben verifizieren. Die persönlichen Daten sind nur für den Kontoinhaber sichtbar und änderbar.

 

Gesetzliche Vorgaben

Unser Zahlungsdienstleister Stripe muss aufgrund des Geldwäschegesetzes einige Informationen überprüfen, bevor Geldtransfer auf das Konto Ihres Unternehmens möglich sind. Die Daten nutzen wir ausschließlich zu diesem Zweck, Sie werden nicht an Dritte weiter gegeben!

Nach dem Absenden der Informationen wird der Überprüfungsprozess angestoßen, in der Regel ist ein Ergebnis innerhalb weniger Minuten verfügbar. In seltenen Fällen müssen wir zusätzliche Informationen anfordern. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Connfair Support.