Alle Kollektionen
Online-Ticketing
Wie erstelle ich Rabattcodes?
Wie erstelle ich Rabattcodes?
J
Verfasst von Joel Schaeufele
Vor über einer Woche aktualisiert

Rabattcodes sind eine sinnvolle Möglichkeit, Teilnehmenden einen Kaufanreiz zu schaffen oder bspw. einen Nachlass für bestimmte Personengruppen zu ermöglichen. Sie können sowohl allgemeingültige (mehrfach verwendbar; bspw. BLACKFRIDAY25), als auch individuelle Rabattcodes (einfach verwendbar, bspw. X8dg3Lx1) erstellen.


👉 Haben Sie das Feature bereits?

Um Rabattcodes erstellen zu können, muss das Feature für Sie freigeschaltet werden. Die Erstellung der Rabattcodes ist kostenloser Bestandteil im Premium-Paket. Für Veranstalter im Professional-Paket fällt eine Gebühr von 20€ pro Rabattcodegruppe (= übergeordnete Konfiguration an). Um das Feature freizuschalten, kontaktieren Sie bitte Ihren Key Account Manager oder schreiben eine Mail an support@connfair.com.


Wie aktiviere ich die Rabattcode-Funktion im Ticketverkauf?

  • Klicken Sie zunächst in der oberen Menüleiste auf “Einstellungen” → “Unternehmenseinstellungen

  • Nachdem Sie im Schritt 1. auf Bearbeiten geklickt haben, gehen Sie im Schritt 2. auf Ticketverkauf:

  • Klicken Sie auf die Option Rabattcodes im Ticketverkauf aktivieren und klicken Sie anschließend auf Speichern. Nun ist diese Option aktiviert und ein Feld für die Eingabe des Rabattcodes wird im letzten Schritt des Verkaufsprozess bei der Auswahl der Bezahlmethoden angezeigt.

Wie erstelle und konfiguriere ich Rabattcodes?

  • Klicken Sie zunächst in der oberen Menüleiste auf “Einstellungen” → “Rabattcodes

Um einzelne Rabattcodes zu erstellen, benötigen Sie zunächst eine Rabattcodegruppe. Eine Rabattcodegruppe bestimmt die Konfiguration der darin enthaltenen Rabattcodes. Hier nehmen Sie die Einstellungen vor, die für die untergeordnet-angelegten Rabattcodes gelten sollen.

  • Um eine neue Rabattcode Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf das “+”-Symbol.

  • Geben Sie nun die erforderlichen Daten für die Rabattcode Gruppe an:

    • Name: Bezeichnung der Rabattgruppe (Hinweis: dies ist noch nicht der Name des einzelnen Rabattcodes)

    • Verwendung (für wie viele Tickets ein einzelner Code verwendet werden soll):

      • Einzel: Jeder Code ist nur einmalig anwendbar

      • Mehrere: Jeder Code ist X-mal anwendbar (Den Wert X bestimmen Sie selbst)

      • Unbegrenzt: Jeder Code ist unbegrenzt anwendbar

    • Rabatt Typ:

      • Kostenlos: Sie gewähren 100% Rabatt

      • Prozentsatz: Sie gewähren X% Rabatt auf den Ticketpreis

      • Fester Betrag: Sie gewähren X EUR Rabatt (absoluter Wert) auf den Ticketpreis

    • Gültig von & Gültig bis: Gültigkeitszeitraum einer Rabattgruppe

    • Mindestbetrag Erforderlich: Rabattgruppe kann erst ab einem Betrag von bspw. 100€ genutzt werden

  • Nachdem Sie eine Rabattcode Gruppe erstellt haben, können Sie einzelne Rabattcodes zuordnen. Hierfür klicken Sie auf das Tabellen-Symbol in der jeweiligen Rabattcode-Gruppe:

  • Klicken Sie auf das “+”-Symbol, um Rabattcodes einzutragen:

  • Wenn Sie bereits selbst Rabattcodes generiert haben, fügen Sie sie in die Box ein. Beachten Sie, dass die einzelnen Rabattcodes mit einem Zeilenumbruch voneinander getrennt sind. Wenn Sie Codes generieren möchten, klicken Sie auf “Code Generator”, um Rabattcodes generieren zu lassen:

Nun erscheint der Code Generator, mit dem Sie die Anzahl der Codes, wie viele Zeichen Sie enthalten sollen und viele weitere Einstellungen vornehmen können:

  • Anzahl an Codes: Wie viele Codes möchten Sie insgesamt in dieser Rabattcode Gruppe generieren?

  • Länge der Codes: Aus wie vielen Zeichen soll ein einziger Code bestehen?

  • Zahlen einbeziehen: Fügt in die Zeichenfolge auch Zahlen von 0-9 ein

  • Großbuchstaben einbeziehen: Fügt in die Zeichenfolge auch Großbuchstaben von A-Z ein

  • Ähnliche Zeichen ausschließen: Schließt Zeichen aus, die sich optisch ähneln, wie O und 0

  • Code mit Präfix beginnen: Jeder Code beginnt mit einem festgelegten Wert. Hier in dem Beispiel “EB-”, würde jeder Code ca. wie folgt aussehen: EB-x8cFB2wQ

  • Kleinbuchstaben einbeziehen: Fügt in die Zeichenfolge auch kleine Buchstaben von a-z ein.

  • Symbole einbeziehen: Fügt in die Zeichenfolge auch Sonderzeichen, wie @#$% ein.

  • Klicken Sie im Anschluss auf Speichern, um die Codes zu generieren.

  • Ihre Rabattcodegruppe enthält nun einzelne Rabattcodes, die Sie an Teilnehmer, Partner, etc. rausgeben können. Sie können jeden Rabattcode schnell kopieren, indem Sie mit der Maus über den jeweiligen Rabattcode fahren und auf das “Kopieren” Symbol klicken:

Hat dies Ihre Frage beantwortet?